Aktuelle Termine

19. Oktober 2019 - 19. April 2020 | 3 Einträge gefunden
Berlin: Sitzungswoche
21. Oktober 2019 – 25. Oktober 2019
mehr...
Berlin: Sitzungswoche
4. November 2019 – 8. November 2019
mehr...
Berlin: Sitzungswoche
11. November 2019 – 15. November 2019
mehr...
 

Kontakte Wahlkreis

Kersten Steinke
Mitglied des Deutschen Bundestages


Wahlkreisbüro Sondershausen

Johann-Karl-Wezel-Straße 50 
99706 Sondershausen

Telefon: (03632) 618680 
Telefax: (03632) 755658

 kersten.steinke.wk01@bundestag.de

 

Wahlkreisbüro Nordhausen

Hesseröder Straße 15
99734 Nordhausen

Telefon: (03631) 6516730
Telefax: (03631) 6516731

kersten.steinke.ma05@bundestag.de

 

Wahlkreisbüro Heilbad Heiligenstadt

Marktplatz 6/7 
37308 Heilbad Heiligenstadt

Telefon: (03606) 6099671
Telefax: (03606) 6099672

kersten.steinke.wk02@bundestag.de

 

Besuchergruppe in Berlin

 

Meiner Einladung in den Bundestag sind wieder viele interessierte Bürgerinnen und Bürger aus meinem Heimatkreis gefolgt. Sie erwartete ein informatives Programm. Da keine Sitzungswoche ist und ich leider nicht in Berlin sein konnte, hat meine Berliner Mitarbeiterin über meine Arbeit im Bundestag informiert.

 

Medienschau

18.10.2019 Kyffhäuser Allgemeine
LINKE: Nulltarif im Nahverkehr
In 20 Städten sei die Luft so stark durch Autoabgase verschmutzt, dass nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes Fahrverbote drohen, erklärt die Linke-Bundestagsabgeordnete Kersten Steinke aus Bad Frankenhausen...

 

04.10.2019 Kyffhäuser Allgemeine
LINKE bleiben am Thema dran
Pharmahersteller schließen mit Krankenkassen Verträge für zwei Jahre ab, in dem einer Krankenkasse ein Rabatt auf den Herstellerpreis für ein Medikament gewährt wird...

 

31.08.2019 Kyffhäuser Allgemeine
Beitragsfreie Bildung in Kindergärten und Schulen
In den festsaal des Regionalmusseums in Bad Frankenhausen hatte die LINKE des Kyffhäuserkreises zum tradionellen Sommerfest eingeladen...

Aktuelle Pressemitteilungen

17. Oktober 2019 Kersten Steinke/Pressemitteilungen/Start

Nulltarif im Öffentlichen Nahverkehr schrittweise einführen

In 20 Städten ist die Luft so stark durch Autoabgase verschmutzt, dass nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes Fahrverbote drohen. Die Bundesregierung selbst hat zur Lösung die Idee eines Nulltarifs im ÖPNV ins Spiel gebracht. Leider nur halbherzig, denn einen Tag später hat sie sich davon wieder distanziert. Statt die zwingend notwendige... Mehr...

 
27. September 2019 Kersten Steinke/Pressemitteilungen/Start

Deutsche Einheit erst 2081 vollendet

Die meisten Ostdeutschen meistern den wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Umbruch gut. Jedoch wurden viele Versprechen der deutschen Einheit nicht eingelöst. Die deutsche Einheit kommt auf vielen Gebieten nur im Schneckentempo voran. Das zeigt der Jahresbericht der Bundesregierung 2019. Die Wirtschaftskraft Ost wurde in einem knappen... Mehr...

 
25. September 2019 Kersten Steinke/Pressemitteilungen/Start

Freie Medikamentenwahl eingeschränkt - Petition fordert Abschaffung der Rabattverträge

Pharmahersteller schließen mit Krankenkassen Verträge für zwei Jahre ab, in dem einer Krankenkasse ein Rabatt auf den Herstellerpreis für ein Medikament gewährt wird. Im Gegenzug sichert die Krankenkasse zu, dass alle ihre Versicherten nur dieses Präparat erhalten. So kann es passieren, dass Patienten alle 2 Jahre zwar ein Medikament mit demselben... Mehr...

 
DIE LINKE aktuell

Zum Internationalen Tag zur Beseitigung der Armut

Anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung der Armut sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Die Konjunkturprognosen sehen weiter schwach aus

Die Konjunkturprognosen sehen weiter schwach aus, Altmaier lehnt Konjunkturprogramm ab. Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, dazu:

Gestiegene Ökostromumlage: Ausnahmen für Konzerne streichen

Zu der gestiegenen EEG-Umlage sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE: